Mit dem Beschluss der Gemeinden der Kleinregion Straden, sich zu einer Regionsgemeinde Straden zu vereinigen, wurde ein weiterer Baustein für die Zukunft der politischen Landschaft einer neuen Regionsgemeinde festgelegt

Diese Entscheidung bedingt natürlich auch die Neugestaltung der Strukturen der Parteien. Nach einer intensiven Vorbereitung und bei konstruktiven Diskussionen wurde der Weg der ÖVP Ortsparteien zur Fusion in eine neue Ortspartei vorbereitet.

Der Fusionsparteitag der ÖVP Hof bei Straden, Krusdorf, Stainz bei Straden und Straden fand am 5. Juni 2014 im GH Pock in Hof statt. Bei dieser wichtigen und historischen Veranstaltung wurde den Parteimitgliedern die Struktur und die Vorstellungen für die Zukunft der neuen ÖVP Ortspartei präsentiert und gemeinsam beschlossen.

Die Wahl des neuen ÖVP Vorstandes wurde von LAbg. Anton Gangl geleitet. Im Anschluss an die Wahl betonte er die Bedeutung und die Chancen der Neugestaltung der Gemeindestrukturen auch in Bezug auf die bedeutenden Entwicklungen der letzen Jahre im steirischen Vulkanland.

Der neu gewählte Ortsparteiobmann Bgm. Gerhard Konrad unterstrich die Ausführungen von LAbg. Anton Gangl in seinem Vortrag und bestärkte die Anwesenden, den erfolgreichen gemeinsamen Weg der Region Straden und der ÖVP fortzusetzen. Ein wichtiger Faktor dabei sei es und werde es auch für die Zukunft sein, sich auf die eigenen Stärken zu besinnen, diese optimal zu nutzen und konstruktiv zum Gemeinwohl der Bürger und des Wirtschaftsstandortes Straden einzusetzen.

Nach dem erfolgreichen Verlauf des Fusionsparteitags wurde im Anschluss die Möglichkeit des Meinungsaustausches bei kulinarischen Spezialitäten der Region genutzt.